Sitzung am 24.09.

Die nächste öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates Tübingen findet am Mittwoch, den 16.09. statt. Die Tagesordnung für die Sitzung findest du, indem du auf den Button drückst. Das Protokoll findest du, sobald es freigegeben ist, auch hier. Wie auch alle Sitzungen des Jugendgemeinderates ist auch diese für die Öffentlichkeit zugänglich.

Hinweise: Die Sitzung findet als Hybridsitzung sowohl im Ratssaal als auch per Videokonferenz mit Microsoft Teams statt. Für die Öffentlichkeit steht nur eine reduzierte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung. Es besteht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Make.

Vergange Veranstaltung zur Innenstadtstrecke

Am Donnerstag (16.09.) hatten wir zu einer Informationsveranstaltung zum Bürgerentscheid eingeladen.
Einige noch unentschlossene Jugendliche kamen, und nach einer Einführung ins Thema Innenstadtstrecke durch die Stadtverwaltung (Herr Sarcoli und Herr Schott) diskutierten wir mit etwa 20 Anwesenden ganz locker über Vor- und Nachteile des Projekts, mit dabei waren Befürworter von Fridays for Future und Florian Mayer von der Bürgerinitiative gegen die Stadtbahn.
Wir sind froh, dass wir so bei einigen Leuten zu einer gut abgewogenen Wahlentscheidung am Sonntag beitragen konnten und hatten Spaß bei der angenehmen Diskussion mit gegenseitiger Wertschätzung der beiden Seiten, die ja beide auch bei uns im Jugendgemeinderat vertreten sind. (siehe hierzu die Positionierung des JGR zur Innenstadtstrecke)

Veranstaltung zur Regionalstadtbahn-Innenstadtstrecke

Der Jugendgemeinderat veranstaltet zur Vorbereitung auf den Bürgerentscheid zur Regionalstadtbahn-Innenstadtstrecke eine Informationsveranstaltung für junge Menschen.


Zur Frage, ob es in Tübingen eine Stadtbahn geben soll und wie das alles mit dem Klimaschutz im Tübinger Verkehr zusammenhängt, könnt ihr ganz locker mit uns und mit folgenden Gästen diskutieren:
Jannik Maisch von Fridays for Future und
Florian Mayer von der Bürgerinitiative gegen die Innenstadtstrecke.


Die Veranstaltung findet am 16.9. um 19:30 Uhr im Saal im 1. Stock der “Begegnungsstätte im Hirsch” in der Hirschgasse 9 statt, es ist genug Platz, daher ist keine Anmeldung vorher nötig, es herrscht allerdings Maskenpflicht, weil wir in einem Innenraum sind.
Nach einer Einführung ins Thema könnt Ihr direkt mit Jannik und Florian reden und ihre Meinung kennenlernen, aber auch mit ihnen diskutieren.


Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Podiumsdiskussion über junge Themen bei der Bundestagswahl


Am 26. September 2021 sind Bundestagswahlen. Deshalb wird es eine Podiumsdiskussion geben, bei der es speziell um Themen geht, die die jüngeren Menschen betreffen. Zu Gast sind die Kanidierenden der SPD (Dr. Martin Rosemann), der CDU (Annette Widmann-Mauz), der FDP (Julian Grünke), der LINKE (Heike Hänsel) und der Grünen (Chris Kühn). Die Diskussion findet am 8. September um 19 Uhr im BRICKS Jugendcafé satt.

Organisiert wird die Veranstaltung vom “Ring Politischer Jugend” (RPJ), dem Zusammenschluss der Jusos, der JuLis, der Jungen Union, der Grünen Jugend und der Linksjugend (also der Jugendorganisationen der Parteien) sowie der “Jungen Europäischen Föderalist*innen” (JEF) und dem Jugendgemeinderat.

Schaut vorbei!