Neuer Jugendgemeinderat und letzte Sitzung

Die Amtszeit des Jugendgemeinderates 2020-2021 ist ab Januar 22 beendet. In der letzten Woche fand die Wahl für die neuen 20 Jugendgemeinderät*innen. Wir bedanken uns bei allen Jugendlichen, die sich aufstellen lassen haben und gratulieren den Plätzen 1-20:

  • Benedikt Döllmann (759 Stimmen)
  • Johanna Weiß (755)
  • Jonathan Vogel (750)
  • Emil Gramm (680)
  • Paula Zimmermann (642)
  • Lennart Lehmann (610)
  • Fenja Mühlstraßer (609)
  • Mia Boss (605)
  • Tom Besenfelder (599)
  • Lilia Hueck (598)
  • Mohamed Amar-Bahida (572)
  • Theo Döllmann (567)
  • Veronika Gaus (565)
  • Nora Ruff (534)
  • Ayumi Regis Féijo (521)
  • Nicolas Baur (479)
  • Enes Koca (475)
  • Aurel Peythieu (474)
  • Amos Busse (455)
  • Ramon Wang (386)

Die letzte Sitzung des alten Jugendgemeinderates findet am 10.12. statt. Die Tagesordnung findest du hier:

Sitzung am 24.09.

Die nächste öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates Tübingen findet am Mittwoch, den 16.09. statt. Die Tagesordnung für die Sitzung findest du, indem du auf den Button drückst. Das Protokoll findest du, sobald es freigegeben ist, auch hier. Wie auch alle Sitzungen des Jugendgemeinderates ist auch diese für die Öffentlichkeit zugänglich.

Hinweise: Die Sitzung findet als Hybridsitzung sowohl im Ratssaal als auch per Videokonferenz mit Microsoft Teams statt. Für die Öffentlichkeit steht nur eine reduzierte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung. Es besteht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Make.

Tagesordnung zu Sitzung am 25. Jul

Die nächste öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates ist am 2. Juli 2021 ab 16:15 Uhr. Die Tagesordnung kannst du dir unter dem Button anschauen. Sobald das Protokoll fertig ist, findest du es auch hier. Wie auch alle anderen Sitzungen des JGR ist auch diese für die Öffentlichkeit zugänglich. Wenn du dabei sein willst, kannst du gerne ins Rathaus kommen, oder dich mit uns in Verbindung setzten (hier).

Hinweise: Die Sitzung findet als Hybridsitzung sowohl im Rathaus,  als auch per Videokonferenz per Microsoft Teams statt. Für die Öffentlichkeit steht nur eine reduzierte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung.