Was sind Projektgruppen?

Wenn es bei Angelegenheiten nicht um den gesamten Jugendgemeinderat geht, werden diese Themen oft in Projektgruppen besprochen.
Projektgruppen bestehen aus Mitgliedern des Jugendgemeinderats und anderen Jugendlichen, die sich für diesen Bereich interessieren, sogenannten Projektgruppenmitgliedern. Projektgruppenmitglieder arbeiten im Jugendgemeinderat mit, beraten ihn, haben allerdings kein Stimmrecht.
Jede*r Tübinger Jugendliche kann Projektgruppenmitglied werden. Wenn auch Du Interesse hast, kannst Du dich bewerben, indem Du uns eine Nachricht schreibst, welcher Bereich, dich interessiert!

Aktuelle Projektgruppen

Hier findet ihr alle Projektgruppen und eine Beschreibung ihrer Arbeit!

Projektgruppe Soziales

Ziel der Projektgruppe Soziales ist es, über Beteiligungsformate ein Interesse bei Jugendlichen an (Kommunal-) Politik zu wecken und diese daran zu beteiligen. Außerdem plant die PG Soziales den Ausbau eines sozialen und attraktiven Tübingens für Jugendliche.

Mehr über die PG Soziales

Die PG Soziales hat unter anderem folgende Formate organisiert:

  • Wo bleibt die Jugend? (Interviews mit den Tübinger Bundestagesabgeordneten)
  • Instagram Aktion zur Landtagswahl 2021
  • Fotowettbewerb zu verbesserungswürdigen Orten und Dingen in der StadtAktuell in Planung: Aktion zur Bundestagswahl

    Solltet ihr noch Fragen oder Anregungen haben, könnt ihr euch jederzeit über das Kontaktformular auf der Website an uns wenden!

Projektgruppe Verkehr

Die Projektgruppe Verkehr setzt sich – vor allem im Tübinger Gemeinderat – dafür ein, dass Kinder und Jugendliche in Tübingen möglichst gut von A nach B kommen und durch Veränderungen beim Verkehr auch das Klima geschützt wird. Wir engagieren uns für mehr Platz für Fahrradfahrerinnen, weniger Platz für Autos, einen besseren Takt im (am besten kostenlosen!) Stadtbus und vieles mehr.

Mehr über die PG Verkehr

Was haben wir bisher gemacht? In der aktuellen Amtsperiode hat die PG Verkehr schon verschiedene Dinge veranlasst, z. B. hat sich die PG Verkehr in einer Kooperation mit Fridays For Future erfolgreich dafür starkgemacht, dass die Mühlstraße für Autos gesperrt wird.

Was haben wir noch vor?

  • Wir wollen erreichen, dass die Uhlandstraße für Autos gesperrt wird

  • Wir wollen erreichen, dass man in Tübingen kostenlos Bus fahren kann

  • … und vielleicht hast du ja auch noch ein Anliegen, für das die PG Verkehr sich

    einsetzten sollte. Wenn ja dann schreib uns mit dem Kontaktformular unten.

Projektgruppe Umwelt

Die Projektgruppe Umwelt organisiert kulturelle Veranstaltungen für Jugendliche mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit, z.B. Kleidertauschbörsen, und setzt sich bei der Stadt für nachhaltige Entwicklung in Tübingen ein.

Projektgruppe LGBTQ*+

Die Projektgruppe LGBTQ*+ setzt sich für Anliegen von queeren Jugendlichen ein. Projektgruppenmitglieder sind sehr herzlich willkommen!

Projektgruppe Graffiti

Als PG Graffiti setzen wir uns für die Legalisierung von Wänden für Graffitikunst ein. Unteranderem haben wir die Legalisierung der zweiten Wand in der Unterführung unter der blauen Brücke erkämpft und waren mit verantwortlich für die Freigabe der Graffitiwand am Jugendcafé BRICKS.
Für uns war und ist Straßenkunst ein wichtiges Anliegen und wir werden uns auch weiterhin für die Legalisierung von Wänden und für Graffitiprojekte einsetzten und kümmern. Es besteht ein Mangel an Flächen für Straßenkunst und dagegen führen wir Politik.