• 07071 - 2041752
  • info@jgr-tuebingen.de

Der JGR stellt sich vor!

Der JGR stellt sich vor!

Im Zuge der bevorstehenden Wahl im Oktober möchten wir, der Jugendgemeinderat 2018/2019, noch einmal aufzeigen, was uns in unserer Amtszeit alles beschäftigt hat. Dafür haben wir alle aktuellen Mitglieder befragt, wofür sie sich in ihrer Zeit im Gremium eingesetzt haben. Das gibt eine schöne Übersicht über die Bandbreite der verschiedenen Interessen und Arbeitsbereiche. Lest selbst!

Als Jugendgemeinderätin / als Jugendgemeinderat setze ich mich ein für…

„… mehr Jugendbeteiligung in der Stadt. Das gelingt mir durch das Organisieren und Moderieren von Podiumsdiskussionen zu kommunalpolitischen Themen wie beispielsweise der Regional-Stadtbahn“ – Marta von Platen

„… mehr Individualität, Internationalität und für mehr Raum zur Mitgestaltung der Stadt durch Jugendliche“ – Luca Wolters

„… die Erhaltung von grünen Flächen wie Streuobstwiesen und dem Saiben“ – Yara Remppis

„… die Organisation und Finanzierung von kulturellen Events für Jugendliche“ – David Läwen

„… den ZOB und Beleuchtung im Anlagenpark“ – Kiani Rambow

„… die Umsetzung der Wünsche der Jugendlichen“ – Juliana Luft

„… Gleichberechtigung / Gleichstellung der Geschlechter und fairen Handel“ – Fee Leyh

„… die Inklusion aller und dem Schaffen von Freiraum für die individuellen Bedürfnisse aller Jugendlichen. Insbesondere die konkrete Überprüfung jedes kommunalpolitischen Themas auf seine Relevanz für Jugendliche und für das Klima liegt mir am Herzen.“ – Tom Besenfelder

„… die Umwelt und kostenlosen ÖPNV für Schüler*innen“ – Nour Sindlinger

„… ein vielfältig ausgeprägtes Angebot an Freizeitmöglichkeiten sowie für die städtische Entwicklung im Interesse der Jugendlichen“ – Paul Seelig

JGR Web-Administrator

Schreib eine Nachricht